FREIER MUSIZIEREN vermittelt einen neuen individuellen Zugang zum Umgang mit dem Instrument und dem musikalischen Ausdrucksprozess.

 

Mittels der Alexander-Technik wird dabei die Qualität von Bewegungsabläufen optimiert, so dass sie mit einem Höchstmass an Effizienz und Ergonomie ausgeführt werden können und sie unser

System so wenig wie möglich belasten, strapazieren oder schädigen.

Musikern kommen besonders das erhöhte Mass an Beweglichkeit, die Verbesserung der Koordination sowie die Möglichkeit zu Gute, problemlos und ohne übermässige Anspannung über lange Zeit in einer statischen Position sitzen oder stehen bleiben zu können. Darüber hinaus erschliesst die Erhöhung der

Präsenz im Körper und in der Bewegung völlig neue Quellen, Möglichkeiten, Qualitäten der Klangintensität bei allen Instrumenten und natürlich auch beim Singen. 

Der hochkomplexe Prozess des Musizierens sowie die herausfordernden beruflichen Umstände des Musikers machen es manchmal schwierig, die Schönheit der Kunst im Zusammenhang mit der Arbeit in den Vordergrund zu rücken oder gar zu erleben. 

Musiker-Coaching unterstützt Musiker darin, gesund innere und äußere Referenzen für alles, was mit ihrem Musizieren verbunden ist, zu entwickeln - von der Verfeinerung, Optimierung und Stärkung des neuromuskulären und psycho-physischen Umgangs mit den Instrumenten, über den Umgang mit Stressmustern, inklusive der Ansteuerung einer gesunden WorkLife-Ballance bis hin zur Einübung hilfreicher Referenzen für den authentischen Selbstausdruck und die erfolgreiche Bühnenpräsenz bei Vorspielen.
Durch diesen Zugang können vom Studium bis zum Ende der Berufslaufbahn immer wieder tiefe, wertvolle Impulse gesetzt werden, die Überlastungen, Schmerzen, Langeweile und Burn-Out vorbeugen und abwenden helfen.